Cambio. Jüngerschaft. Gran Canaria.

Cambio (deutsch: Wechsel, Veränderung) ist eine Jüngerschaftszentrum auf Gran Canaria.

0Haus
0Monate
0Jugendliche

Unsere Ziele sind:

GABEN ZU ENTDECKEN

 

POTENZIAL ZU ENTFALTEN

 

BERUFUNG UMZUSETZEN

 

 

pic

VISION

Wir leben Jüngerschaft.

Wir entdecken einen authentischen Glauben an den dreieinigen Gott und bilden junge Menschen als Multiplikatoren des Glaubens aus.

Durch den Einsatz unseres Potentials bauen wir an Gottes Reich mit und bewirken eine Veränderung im Leben von einzelnen Menschen, Gemeinden und der Gesellschaft.

Deine Zeit bei Cambio

setzt sich aus 3 Modulen mit theologischen und praktischen Schwerpunkten zusammen.

KULTUR

Im ersten Modul nehmen wir uns Zeit, um ins Thema Jüngerschaft einzutauchen. Lerne Gott, sein Wesen, seine Eigenschaften und Bibelbasics näher kennen und vertiefe deine persönliche Beziehung zu ihm. Jesus liebte Interkulturalität. In unserer multikulti Wohngemeinschaft wirst du deine internationalen Mitbewohner und deren Kultur kennenlernen. Dazu werden wir Spanischunterricht für die deutschsprachigen und Deutschunterricht für die spanischsprachigen Teilnehmenden anbieten.

SPORT & MUSIK

Im zweiten Modul lernst du mehr über dich und deine Begabungen. Wir entdecken zusammen, wie man ganz praktisch einen Lebensstil führt, der Gott gefällt.

Auch in Musik und Sport: Musik ist Anbetung, dazu werden wir dir die Basics eines Instrumentes beibringen.

Durch Sport lernst du, dir Ziele zu setzen und den eigenen Schweinehund zu überwinden. Außerdem werden wir durch Sport Menschen für die Gute Botschaft begeistern.

SOZIALE PROJEKTE

Im dritten Modul geht es um die praktische Anwendung des Gelernten. Du wirst in einer Gruppe innovative Projekte planen und umsetzen und so dein Potential entfalten.

Gottes Reich zu bauen, kann vielfältige Formen haben. Wie wirst du das Leben hier auf Gran Canaria und das Netzwerk um Cambio nachhaltig verändern?

Tagesablauf

Im Mittelpunkt des Cambio Alltags steht das Leben mit Gott. Wir starten deshalb schon morgens mit Gebet und Lobpreis im gemeinsamen Morgenlob.

Von unterschiedlichen Referenten wirst du in den Lehreinheiten am Vormittag zu interessanten Themen der Bibel, der Persönlichkeitsentwicklung und der Mission inspiriert.

Dann wird‘s praktisch: Im Laufe des Tages verinnerlichen wir die vermittelten Inhalte je nach Modul im Sprachunterricht, beim Sport, durch Musik und in sozialen Projekten.

In Hauskreisen, bei missionarischen Einsätzen, evangelistischen Sportveranstaltungen oder bei einer Tasse Café im Cambio Haus wollen wir Menschen begegnen und ihnen die Liebe Jesu erlebbar machen.

Kosten

Klar, die Teilnahme bei Cambio kostet etwas. Der Kosten belaufen sich auf einmalig 4125€ oder monatlich 750€*. Darin sind neben der Unterkunft noch jede Menge Dinge enthalten:

  • Verpflegung
  • Fahrtkosten und Ausflüge
  • Lehrmaterialien
  • Kosten für Referenten
  • missionarische Einsätze
  • ein monatliches Taschengeld von 50€

Du möchtest an Cambio teilnehmen, hast aber keine Ahnung, wie du die Beiträge bezahlen sollst? Wir als Team werden unser Bestes dafür geben, dass jeder der möchte, an Cambio teilnehmen kann.

Melde dich gerne direkt bei uns.

*Alle Beiträge, die ihr als Spende für die entstehenden Kosten von Cambio überweist werden als steuerbegünstigt anerkannt. // Während der Zeit bei Cambio ist es möglich Kindergeld zu beziehen.

pic

Team

Wir als Team setzen uns mit aller Leidenschaft für dich und deine Berufung ein:

Lene

Nach ihrem Studium der Psychologie und einem MBA in internationalem Management ist Lene 2019 ins Leitungsteam von Cambio eingestiegen.

Sie ist das Organsisationstalent bei Cambio und ihre Aufgabe ist alles was mit Menschen und Organisation zu tun hat. Sie übernimmt die Einheiten im dritten Modul und liebt dabei die Herausforderung, zusammen mit den Teilnehmenden jedes Jahr neue sozialen Projekte zu entwickeln.

Tobias

Als Theologe ist Tobi für die Organisation und Durchführung der Unterrichtseinheiten vormittags verantwortlich. Am meisten begeistert es ihn, zusammen mit den Teilnehmenden Gott neu kennenzulernen und die Talente, Stärken und Fähigkeiten aus jedem einzelnen herauszukitzeln. Dazu gehört auch der Gitarrenunterricht im zweiten Modul “Sport und Musik“.

Tobi ist ebenfalls seit 2019 Teil vom Leitungsteam bei Cambio und liebt die Natur, Klettern, Sport und Musik.

Rebecca

Durch ihre Erfahrungen am Internat, wo sie nach ihrem Pädagogikstudium gearbeitet hat, prägt Rebecca das Zusammenleben bei Cambio. Sie genießt es, die Gruppe durch gemeinschafsfördernde Spiele und pädagogische Inhalte zu formen. Außerdem kommt ihre Leidenschaft zum Erklären und Lehren im Deutschunterricht im ersten Modul für die spanischsprechenden Teilnehmenden und beim Klavierunterricht im zweiten Modul zum Vorschein.

Rebecca ist Gründungsmitglied von Cambio und seit 2017 dabei.

Denis

Denis lebt seit 2017 mit seiner Familie als Missionar in Gran Canaria. Um das Jüngerschaftszentrum Cambio zu gründen, beendeten er seinen Job als Berater der Agentur ‚exact‘ in Wetzlar. Er hat eine Vorliebe für argentinisches Essen und ist begeisterter Beachvolleyballer. Bei Cambio übernimmt er daher das Beachvolleyballtraining.

Bengi

Bengi ist auf Gran Canaria geboren, hat jedoch die vergangenen 13 Jahre auf der Nachbarinsel Teneriffa gelebt. Dort hat er Psychologie studiert und seinen Master im Bereich der pädagogische Unterstützung bei spezifische Bedürfnissen absolviert. Anschließend hat er sowohl in der Forschung, als auch als Dozent an verschiedenen Unis gearbeitet, doch jetzt beginnt für ihn ein ganz anderes Abenteuer: Gott und den Menschen bei Cambio zu dienen. Ein Vermittler zwischen Kulturen zu sein, das ist sein Wunsch für Cambio. Bengi liebt es zu lesen und neue Dinge zu lernen und er liebt Wasser-als auch Kampsport.

Testimonials

Was denken ehemalige Teilnehmer über ihre Zeit bei Cambio?


  • — Jeff ist Ecuadorianer und lebt in Madrid. Seit Cambio hat er den Wunsch und den Mut, ein eigenes Unternehmen aufzubauen.
    »Cambio hat sich in mein Zuhause verwandelt. Das Cambio Haus ist ein Ort, an dem vieles geteilt wird: Das eigene Zimmer, die Küche, aber auch große Träume, Herzenswünsche und Unsicherheiten haben wir dort geteilt. Mein Leben hat sich an diesem Ort grundlegend verändert. Ich lernte mehr von Gott abhängig zu machen. Lernte von neuem in die Personen zu vertrauen, weil ich Menschen kennenlernte denen ich mich anvertrauen konnte, obwohl wir unterschiedliche Sprachen sprachen. Ich habe neue Facetten meines Charakters entdeckt und darüber hinaus, hat Gott mein Leben verändert. Deswegen kann ich voll Überzeugung sagen: Cambio verändert Menschen.«

  • — Steffi ist unser Schweizer Schreibtalent
    »Meine persönliche Veränderung bei Cambio war mein Projekt einen eigenen Blog zu starten. Durchs Schreiben habe ich eine neue Art entdeckt, Menschen an meinem Glauben teilhaben zu lassen. Das Schreiben hat mich aus meiner Komfortzone gelockt, weil ich plötzlich Stellung zu Themen nahm, im Bewusstsein, dass mein Geschriebenes nicht nur von Christen gelesen wird. Bei Cambio ist meine Beziehung zu Gott ‚alltagstauglicher‘ geworden und ich habe in den Menschen dort ein Stück Familie gefunden, die nicht von biologischer Natur ist.«
pic

Cambio Label

Werde Teil der Veränderung und kaufe ein nachhaltiges und lässiges Cambio Produkt. Der aktuelle  Print “Cambio para cambiar el mundo“ beschreibt einen Teil unserer Vision: „Ich verändere mich, damit ich die Welt verändere.“

Achso – mit jedem verkauften Produkt unterstützt du einen zukünftigen Cambio Teilnehmer mit 5€, der sich die Teilnahme sonst nicht leisten könnte.

Yes, wir haben einen Newsletter

Gerne abonnieren!

    Mit Deiner Anmeldung erlaubst Du der Allianz-Mission, Dich mit Infos zu Cambio zu versorgen. Deine Daten werden nicht weitergegeben.